Module

Das CONTHAUS-System besteht aus qualitativ hochwertigen Modulen der CONTAKT – EDV AG für Hausverwaltungen, Bauträger, Sachverständige für Immobilien und Immobilienmakler. Die einzelnen Module lassen sich beliebig für persönliches CONTHAUS-Komplettsystem zusammenstellen.

Sämtliche im Hause CONTAKT entwickelten Module gehen konform mit den österreichischen Gesetzen und sind am letzten Stand der Technik.

Technische Eckdaten

Die Module sind für den Client-/Serverbetrieb entwickelt worden. Als Server kommt Windows, Server 2003, Server 2008, Terminal Server, u.a. in Frage. Für den Clientbetrieb eignen sich sämtliche moderne Windows-Arbeitsstationen. (sonstige Anforderungen auf Anfrage)

CONTHAUS läuft erfolgreich auf Windows Vista ®.

Die Daten werden in einer SQL-fähigen Datenbank gespeichert und stehen den Applikationen als zentrale Informationsdatenbank zur Verfügung. Die Anbindung zur Datenbank erfolgt über TCP/IP. Für die Steuerung der Ausdrucke empfiehlt sich der Einsatz von Laserdruckern (Abrechnung Langfassung, Zahlscheine, Vorschreibungen, Mahnschreiben) und / oder ein PDF – Technik für die Umsetzung des „papierlosen Büros“ können genützt werden.

Die Mindestanforderungen für den Client sind abhängig von den eingesetzten Modulen 500 GB Festplattenspeicher und 4 GB Hauptspeicher. Die Mindestanforderung an den Datenbank-Server sind 8 GB Hauptspeicher und Festplattenspeicher abhängig von der Datenmenge. (Richtwert 100 MB pro Liegenschaft und Jahr)

CONTHAUS

Das CONTHAUS - Grundmodul stellt die Grunddatenbank zur Verfügung und ermöglicht die Eingabe und Wartung gebäude-, sowie personenbezogener Daten. Neben der reinen Stammdatenverwaltung werden hier bis zu 100 Abrechnungskreise pro Objekt definiert, mit denen dann jährlich, aber auch unterjährig, sowie taggenau

erstellt werden. Neben den klassischen Abrechnungen ist zusätzlich vorhanden: So ermöglicht beispielsweise die Anwahl von einem Programmpunkt die rückwirkende Nachversteuerung der verbrauchten Rücklagen, inklusive Ausweis in der einzelnen Nutzerabrechung.

CONTHAUS verbucht Vorschreibungen, das Verwaltungshonorar und die Abrechnungen automatisch in die Buchhaltung CONTBUCH und verrechnet die dort eingegebenen Kosten an die Mieter, Wohnungseigentümer oder Hauseigentümer weiter.

CONTHAUS erstellt automatisiert die Einziehungen für alle gängigen Telebanking-Versionen bzw. wahlweise Datenträger für die Bank. Es kann die einzelne Vorschreibung, die einzelne Jahresabrechnung, der Kontensaldo und eine Kombination daraus automatisch eingezogen werden.

CONTHAUS weist automatisch die eingegebenen Verwaltungshonorare im Zahlungsvorschlag zur überweisung im automatischen Zahlungsverkehr CONTAZV an. Nutzerguthaben werden ebenso zur überweisung hineingestellt, und können automatisch zurücküberwiesen werden.

Zahlungseingänge werden über Retourdaten der Bank automatisiert verbucht. Bis zu 98% aller Bankbewegungen können dadurch automatisiert werden.


CONTBUCH

Die mandantenfähige CONTBUCH - Buchhaltung basiert auf dem österreichischen Rechnungslegungsgesetz und umfasst somit auch den österreichischen Standardkontenrahmen. Es ist sowohl die doppelte Buchhaltung, als auch die Einnahmen-/Ausgaben - Rechnung möglich.

Es können Personenkonten für Mieter, Wohnungseigentümer, Kunden und Lieferanten geführt werden, darüber hinaus bietet das System die Offenen Posten - Verwaltung für Zahlungsvorgänge und ein umfassendes, automatisiertes Mahnwesen an.

Es sind verschiedene Kontenpläne hinterlegt, ebenso können eigene Kontenpläne angelegt und verwaltet werden.

Mahnwesen

Das Mahnwesen besteht aus mehreren Komponenten und kann auf bis zu 9 Mahnstufen aufgefächert werden. Neben der Offenen Posten-Mahnung werden Kontoblattmahnungen und Zahlscheinmahnungen bis hin zum Klagseinbringungsbrief an den Rechtsanwalt angeboten. Verzugszinsen und Mahnspesen werden nicht nur berechnet, sondern auch auf Wunsch verbucht.

Umsatzsteuerverrechnung

Vor Errechnung der Umsatzsteuer wird die Verprobung gestartet, bei dem die getrennt gebuchten Mehrwertsteuerkonten mit den Erlöskonten abgestimmt werden. Etwaige Fehlbeträge werden automatisch ausgewiesen und können über Kontrolldrucke nachvollzogen werden. Der Ausdruck der UVA-Vorauszahlungsmeldung erfolgt nach gewünschten Perioden (monatlich, quartalsbezogen,...). Auch die Jahresumsatzsteuer berücksichtigt die Abrechnungsbeträge der Rücklagennachverustung, Vorsteuerkürzung, u.v.a.m.

Aus den in dem CONTBUCH erfassten Erlösen und Aufwänden kann auf Knopfdruck im CONTBILANZ eine Erfolgsrechnung ausgewertet werden. Neben der gewöhnlichen Gewinn- und Verlustrechnung können Cashflow und betriebliche Kennzahlen, sowie eine Roh-Bilanz erstellt werden.

Zahlungseingänge werden über Retourdaten der Bank automatisiert verbucht. Bis zu 98% aller Bankbewegungen können dadurch automatisiert werden.


CONTMANAGER

Der Aufgabenverwalter CONTMANAGER ist ein praktisches Werkzeug für Ihre täglichen Arbeiten. Er umfasst die Bereiche:

Mit dem Aufgabenverwalter haben Sie Ihre Termine und teamunterstützte Erledigung im Griff. Schauen Sie sich das an!


CONTWEB

Mit CONTWEB eröffnen Sie Ihren Hauseigentümern, Wohnungseigentümern und Mietern die Möglichkeit, speziell freigeschaltete Buchhaltungskonten und Abrechnungen über Internet abzufragen. Das System ist derart sicher aufgebaut, dass ein Zugriff auf Ihre Kanzleidaten ausgeschlossen werden kann. Bieten Sie mit CONTWEB eineb 24-Stunden Komfortservice!

Mit CONTWEB können Sie Ihren Kunden (Eigentümern, Nutzern) speziell freigegebene Daten über Internet zur Verfügung stellen. Jeder Kunde erhält Benutzernamen und Passwort und kann unter einer Homepage die für ihn freigegebenen Abrechnungen, Buchungen und Mitteilungen abrufen.

Daten werden auf den Web-Server übertragen, sobald diese kontrolliert und freigegeben sind. Die Firmendaten auf Ihrem Server bleiben in Ihrem Büro und sind im Firmennetz geschützt.

Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand:

Technische Voraussetzungen

CONTWEB, das Erweiterungsmodul für Daten von CONTHAUS und CONTBUCH, wird auf einen Webserver installiert. Ein bestehender kann eingebunden werden, oder es kann ein Webserver bereitgestellt werden.

Die Abfrage des CONTWEB-Dienstes kann mit folgenden Internet-Browsern erfolgen:


CONTLOHN

Die mandantenfähige Personalabrechnung CONTLOHN ermöglicht insbesondere die Lohn- und Gehaltsabrechnung von:

Es erfolgt eine automatische Erstellung des klassischen Lohnausweises, der monatlichen Summenblätter und Buchungsbelege, des Jahreslohnkontos, Meldungen an das Finanzamt (Lohnzetteln L16), Mitteilungen an die Gebietskrankenkassen (Beitragsmeldungen, Meldung geringfügig Beschäftigter, änderungsmeldungen) und an die Gemeinden (Kommunalsteuer). Es wird besonders den Spezialitäten der Hausbesorgerabrechnung Rechnung getragen (Vertretungsentgelt) und auf steuerliche Besonderheiten ("Haus zahlt Sozialversicherung") eingegangen.

CONTLOHN verbucht die Aufwendungen automatisch in die Buchhaltung CONTBUCH und verrechnet die dort eingegebenen Kosten an die Mieter, Wohnungseigentümer oder Hauseigentümer weiter.

CONTLOHN bereitet automatisch die errechneten Gehälter, die abgabepflichtigen Steuern und Abgaben im Zahlungsvorschlag zur überweisung für den Automatischen Zahlungsverkehr CONTAZV vor. Schnittstelle CONTLOHN - CONTL16

CONTLOHN übernimmt in das elektronische L16-übertragungsprogramm CONTL16 automatisch die Jahresmeldungen, um Sie an das Finanzamt auf elektronischem Wege zu verschicken.

CONTLOHN übernimmt Ihnen die Meldungen automatisch in das ELDA - übertragungsverzeichnis, um diese per elektronischem Wege an die Gebietskrankenkassen zu schicken.


CONTSCAN

Für die Archiverstellung


CONTFINA

Erstellung der Beiblätter für die Einkommensteuererklärung, sowie Anlagenbuchhaltung für die Verwaltung von Herstellung/ Instandsetzung/ Instandhaltung.


CONTFLEX

Steuerlich korrekte Verwaltung von vermieteten Eigentumswohnungen.


CONTFACILITY

Messdaten aus Zählerständen können einerseits von Abrechnungsfirmen (Heizkostenabrechner) direkt übernommen werden, andererseits können Sie Zählerstände auch direkt erfassen und auf die Nutzer umrechnen lassen (z.B. 5 Hauptzähler mit 28 Subzähler, Rest ist nach Quadratmeter auf 60 Tops aufzuteilen).


CONTBANK - AZV

CONTBANK

Die Bankenkommunikation stellt die Schnittstelle zur Bank dar. über dieses Modul können Einzüge über die CONTHAUS – Vorschreibungen erstellt werden und die Retourdaten der Bank (alle Nutzerzahlungen, welche über den CONTHAUS – Zahlschein oder Dauerauftrag samt Kundendatenfeld getätigt worden sind) verarbeitet werden.

CONTAZV

Mit diesem Modul des automatischen Zahlungsverkehrs können Eingangsrechnungen zur überweisung freigeschaltet werden. Alle zur Zahlung markierten Rechnungen werden ins Telebankingprogramm übertragen und nach Freigabe und überweisung ins CONTBUCH verbucht. Darüber hinaus ist die überweisung von Nutzerguthaben (durch eine BK-Abrechnung) möglich.


CONT - HMZ

Durch die Hauptmietzinsreserve-Abrechnung kann der Gesamtabrechnungszeitraum abgerechnet werden. Die Abrechnung wird nach den aktuellen steuerlichen Erkenntnissen erstellt.


CONTIMMO

Dieses Modul zur Planungs- und Investitionskalkulation rechtet hoch, ab wann sich eine Investition amortisiert. Es kann die Ertragsseite prognostiziert werden und dem Aufwand gegenübergestellt werden.


CONTIND

Das Indexprogramm valorisiert freie und angemessene Mieten, Kategoriemieten und Richtwertmieten. Auf §45 MRG (ehemaliger EVB), §44 MRG und §46 MRG – Wertsicherungen wird speziell Rücksicht genommen. Es wird ein Erhöhungsschreiben gedruckt und die Zinsliste nach Bestätigung automatisch abgeändert.


CONTEXPERT - HKV

Anhand von Verkehrswert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren lässt sich der Wert von Gebäuden ermitteln. Ein Ausdruck stellt das Gesamtergebnis dar.


CONTPROJEKT

CONTPROJEKT dient der Soll-/Ist-überwachung für die Projektentwicklung. Anhand dieses Werkzeugs lassen sich Projektabschnitte terminlich und finanziell festlegen und kontrollieren und mit dem Budget vergleichen. Eine Renditberechnung rundet das Ganze ab.


CONTBILANZ

Das Bilanzprogramm verarbeitet die Daten von CONTBUCH und erstellt durch eine freie Definition der Bilanzgliederung eine Rohbilanz. Ebenso kann auf Knopfdruck eine Gewinn- und Verlust-Rechnung ausgewertet werden. Ergänzend zu diesen Programmfunktionen lassen sich Kennzahlen wie der Cashflow ermitteln.


CONTHONOR

Mit CONTHONOR lassen sich Stunden und Materialaufwände jeglicher Art weiterverrechnen. Erfassen Sie komfortabel über Ihr Handy Ihre täglichen Aufwände und rechnen Sie dann ganz bequem Ihre besonderen Aufwände mit dem Hauseigentümer, Wohnungseigentümer, Mieter oder anderen Unternehmen ab. Das Honorarabrechnungsprogramm kann zusätzlich Honorarnoten, die über die klassischen Verwaltungshonorarnoten hinaus gehen, indexieren, ausdrucken und verbuchen. Unterschiedliche Valorisierungsmodelle werden unterstützt. Dieses Modul kann auch für besondere Hauseigentümer-Leistungsverrechnungen und Maklerprovisionen verwendet werden.


CONTSTAT

Mit diesem Abfrageprogramm lassen sich beliebige Anfragen an das CONTAKT – System richten. Sie können ganz spontan auf Fragestellungen Antwort geben und durch gezielte Datenbankabfragen anschauliche Statistiken erstellen.


CONTANLAGE

Die Anlagenbuchhaltung als Ergänzung zur CONTBUCH – Buchhaltung lässt Anlagegüter über den steuerlichen Nutzungszeitraum abschreiben. Die Abschreibungen werden jährlich automatisch auf die eingestellten Konten verbucht.


CONTARCHIV